Willkommen auf der Homepage

der

Deutsch-Französischen Gesellschaft Pforzheim-Enzkreis e.V.  


 




 Aktuell


************************* 

Gastfamilie gegen Bezahlung gesucht:

„Hallo,


Ich bin Tristan Foulard, ich bin 17 Jahre alt (bald 18), und ich werde in Hochschule Pforzheim für ein Jahr in Austausch studieren. Ich bin Franzose und ich wohne in der Nähe von Paris. Ich mag Musik hören, American Football spielen, und Sport treiben. Ich mag auch Longboard treiben, und Filme mit Freunden und Familie realisieren.“

Ich würde mich freuen, wenn sich eine Gastfamilie für ihn finden würde! Dominique Soulis, BMin für Sport und Internationales hatte uns diese Anfrage überbracht.

Selbstverständlich stehe ich für Rückfragen zur Verfügung und interessierte Familien können sich gerne bei mir melden!

 

Herzliche  und sonnige Grüße

Monika Finna

 


 

                                 Monika Finna Koordination Städtepartnerschaften                                  

 

Stadt Pforzheim

Dezernat I

Geschäftsbereich Kommunikation und Internationales

Marktplatz 1

75175 Pforzheim

Termine im Kulturhaus Osterfeld:

Dienstag, 12. September 2017, 19.30 Uhr
Kulturhaus Osterfeld, Clubraum
„Rentrée amicale“. 

Une réunion informelle qui offre à tous ceux qui aiment s’entretenir en français une opportunité de se retrouver
pour parler de choses et autres – si possible sans recourir à l’allemand.

Samstag, 30.09. bis Sonntag, 01.10.2017
Besuch bei „Les amis de Pforzheim“ in La Bresse, mit kleinen Wanderungen

Anmeldung bis 12.09.2017 bei Frau Starck

Tel.: 07231-53952 oder per Email:

bernhilde.starck@t-online.de

Dienstag, 10. Oktober 2017, 19.30 Uhr
Kulturhaus Osterfeld, Clubraum
Siegfried Straub berichtet von seinen Aktivitäten
in Burkina Faso, der früheren französischen Kolonie Obervolta: 

„Wie persönliches Engagement durch Hilfe zur Selbsthilfe ein Dorf der Dritten Welt verändert“



Dienstag, 7. November 2017, 19.30 Uhr
Kulturhaus Osterfeld, Clubraum
Soiré francophone

"Les actualités dont on parle en France"

avec Christiane Kopp



1. Halbjahr 2018

Programmvorschau

 

Dienstag, 9. Januar 2018, 19.30 Uhr

Kulturhaus Osterfeld, Clubraum

„Tirons les Rois“ und Begrüßung des neuen Jahres

mit Begleitprogramm „Jahresrückblick in Bildern“

mit Hedda und Erhard Otterbach

 

Dienstag, 6. Februar 2018, 19.30 Uhr

Kulturhaus Osterfeld, Clubraum

Soirée francophone

„Regards sur la France“ avec Gerhard Herber

***********************************

Französischpreise für 10 Abiturientinnen und Abiturienten

Die  Deutsch-Französische Gesellschaft Pforzheim/Enzkreis lud in diesen Tagen  zu einer Feierstunde nach Remchingen, um dort die diesjährigen Abiturientenpreise für hervorragende Leistungen im Fach Französisch zu vergeben. Die Wahl fiel auf Remchingen, weil die beste aller Besten in diesem Jahr Jessica Wagner vom Gymnasium Remchingen ist. Nach der Begrüßung durch die Hausherrin, Frau Oberstudiendirektorin Brenner leitete die Vize-Präsidentin der DFG, Frau Bernhilde Stark, durch die Feier. In ihrer Laudatio auf die Preisträgerinnen und Preisträger skizzierte sie u.a. kurz die Geschichte und Bedeutung der Gesellschaft und überreichte dann den jungen Leuten eine Dokumentation über die schicksalhafte Verbindung zwischen La Bresse  und Pforzheim seit November  1944 als eine große Zahl von Zwangsarbeitern aus den Südvogesen nach Pforzheim kamen um dort fast ein halbes Jahr das Schicksal der Pforzheimer am Ende des Krieges zu teilen. Das Erleben des Angriffs am 23. Februar 1945 war für die Überlebenden ein tiefgreifendes Erlebnis und bewirkte unwillkürlich eine starke Bindung zu dieser Stadt. „Das Buch ist nicht nur ein Zeitzeugnis, sondern enthält den Auftrag,  Mitmenschlichkeit zu üben“, betonte Bernhilde Stark. Anschließend händigte sie den Abiturientinnen und Abiturienten ihre Preisurkunden aus. Der Adolf-Blösch-Preis 2017 ging an Jessica Wagner (Remchingen), Französischpreise erhielten Alexandra Kramer  und Nina Sarochan (beide Remchingen), Elena Toth (Schiller-Gymnasium), Maxine Müller (THG Mühlacker), Alicia Finsterle (Hebel-Gymnasium), Mona Miedtank und Anna Klittich (beide THG Pforzheim). Frankreichpreise für Abiturienten an beruflichen Gymnasien erhielten Marko Lukosek (HWS-Schule) und Samantha, Anne-Marie Ngandu-Mpunga (Johanna-Wittum-Schule). Die Feierstunde wurde musikalisch umrahmt von den fabelhaften Pianistinnen und Abiturientinnen der Schule, den Zwillingsschwestern Alexandra und Fabienne Kramer.   

PM

Gerhard Herber



 

 

 






 

  

Unsere aktuellen Dokumente/Presseberichte zum Download:









 

 

Unser Partner: Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V. 

 

Sie interessieren sich für die abgelaufenen Programme unserer Gesellschaft?
Wir schicken sie Ihnen gerne per Mail zu.
Bitte schreiben Sie uns einfach eine Mail (friedrichsernetz@web.de

Aufnahmeantrag 

Unsere Satzung

Impressum

Vorstand der DFG Pforzheim-Enzkreis

  v.l.  Colette Herber, Gerhard Herber, Inge Bischoff,  Mireille Graupner, Bernhilde Starck, Dieter Wolf,

 Hedda Otterbach, Christiane Kopp, Dr. Friedrich Sernetz, Gerhard Schimpf, Gisela Schroth

Vorstand der DFG Pforzheim- Enzkreis e.V.

Funktion

Name

Anschrift

Geschäftsstelle

Postfach 10 01 06
75101 Pforzheim
info@dfg-pforzheim.de

Internet: www.dfg-pforzheim.de

1. Vorsitzender

N.N.

2. Vorsitzende Christiane Kopp
Hedda Otterbach
Bernhilde Starck

Tel.:  07231/73949

Tel.:  07231/72737
Tel.:  07231/53952

Sekretär  und  Schatzmeister

Dr. Friedrich Sernetz

Tel.: & Fax: 07231/23628

friedrichsernetz@web.de

Beiräte

Inge Bischoff

Tel.: 07231/972843 Fax: 07231/972844

Mireille & Gerhard Graupner

Tel.: 07231/72169  Fax: 07231/766743

mireille.graupner@web.de

Hannelore & Gerhard Schimpf

Tel.: und Fax: 07231/766666

Hannelore.Schimpf@web.de / Gerhard.Schimpf@web.de

Gisela Schroth

Tel.: 07231/767730

gisela.schroth@web.de

Dieter Wolf

 

Tel.: 07231/68400 Fax: 07231/965013

Colette & Gerhard Herber

Tel.: 07231/22305

Ehrenpräsident

Gerhard Herber

Kto Volksbank Pforzheim

DE19 6669 0000 0000 0202 99

Ehrenmitglieder

Michel Arnould
Michael Oschatz
La Bresse (F)
Pforzheim


Letzte Überarbeitung: .20.07. 2017 G.H..